mitvergnuegenberlin:

Die Warschauer Straße wie man sie kennt und liebt.

[Foto: Timo Schwertfeger]

fuck-staat-lets-dance:

Piep piep piep, wir ha’m uns alle lieb,
jeder esse was er kann, nur nicht seinen Nebenmann
nehmen wir es ganz genau,
auch nicht seine Nebenfrau.
Hat man sie dann doch gegessen: Zähne putzen nicht vergessen!

Guten Appetit 

kein-astra-kein-spass:

"Du bist voll kreativ, das ist voll cool, irgendwie"

ndlsswntr:

Support your local womyn!

antisemitismuswatch:

Abiturienten als Entwicklungshelfer: sinnlose Kurztrips ins Elend

"Überall einen kleinen Entwicklungsbeitrag leisten": Mittlerweile können junge Menschen Freiwilligenarbeit im Ausland ganz einfach über Reiseveranstalter buchen.

Dazu fiel mir sofort das Lied Pseudomotivierte von Lena Stoehrfaktor ein:

[…] Du bist fertig mit Deim Abi und erzählst mir dann ganz selbstlos

Dass Du gerne hilfst und deshalb in die Dritte Welt musst

Die Leute da die warten nur auf jemanden wie Dich

Der ihnen mal zeigt wo’s lang geht und sich dann wieder verpisst

Und vergiss Deine Scheckkarte nich […]

Sogar die SPD ist sozialer als Ihr

Und Gerhard Schröder radikaler als ihr […]

culturadellastrada:

Being on hike.

Falls Interesse an meiner Person besteht, könnt ihr gerne mal hier vorbeischauen. Ich hab diesen Blog gemacht für meinen Friedensdienst in Verdun (Frankreich), welcher am Montag offiziell beginnt. Es ist kein Reiseblog und auch kein Tagebuch. Eher eine zufällige Aneinanderreihung meiner Gedanken über das bevorstehende Abenteuer.  

wirddochnichtsoschlimmsein:

Tomte - hinter all diesen fenstern